Fast jeder kennt aus den kirchlichen Trauungen einen schönen biblischen Trauspruch den sich das Brautpaar gemeinsam aussucht. Dieser Trauspruch ist dann oft auf dem Kirchenheft des Brautpaares zu lesen. Auch in der Trauung selbst wird der Pastor oder Pfarrer einen Bezug zur Liebe des Paares und zu dem ausgewählten Trauspruch herstellen. Ihr habt euch für eine freie Trauung entschieden, seid euch nicht sicher ob ihr einen Trauspruch haben möchtet oder dürft? Ich habe ein paar Fakten rund um das Thema freie Trauung und dem Trauspruch zusammengetragen.

Der Trauspruch

Der Trauspruch wird in der katholischen und in der evangelischen Kirche sehr unterschiedlich gesehen und gehandhabt. In der evangelischen Kirche ist der Trauspruch ein fester Bestandteil der Trauung und kann auch nicht weggelassen werden, selbst wenn man das wollte. Hier legt man sehr viel Wert darauf, dass es sich um ein Bibelzitat handelt. In der katholischen Kirche ist man hier etwas offener, hier sind auch Sprüche aus Literatur oder von bedeutenden Persönlichkeiten als Trauspruch gestattet.

Der Trauspruch kann also tatsächlich als eine Art Motto verstanden werden. Der Trauspruch soll dem Brautpaar als Leitbild dienen, oder eben aussagen wie das Paar gemeinsam den Eheweg in Zukunft gehen möchte. Da die freie Trauung keine Grenzen in Ihrer Gestaltung setzt, kann ein Trauspruch eine wunderschöne Ergänzung sein. In schlechten Zeiten oder wenn es mal kriselt, soll euch euer Trauspruch daran erinnern, was ihr euch am Tag eurer Eheschließung versprochen habt, und euch Kraft geben, die schwierigen Zeiten im Leben gemeinsam zu meistern.

Die freie Trauung – ist ein Trauspruch möglich?

Selbstverständlich ja. Ein Trauspruch muss nicht zwangsläufig einen Bezug zur Bibel oder zu Gott haben. Wenn Ihr das möchtet, dann darf es natürlich so sein. Hier ist vieles möglich, die Auswahl an biblischen oder modernen Sprüchen, Lebensweisheiten, Zitate von Philosophen oder auch literarischen Sprüchen ist sehr groß. Ein Trauspruch den ihr euch ganz persönlich für eure Ehe aussucht ist eine ganz wunderbare Möglichkeit die freie Trauung nochmal persönlicher und individueller zu gestalten.

Die freie Trauung – der Trauspruch als roter Faden

Trauspruch bei einer freien Trauung

Der von euch gewählte Trauspruch, egal ob biblisch oder eben ein ganz modernes Zitat, kann sich wie ein roter Faden durch eure Planung ziehen. Beispielsweise bei den Einladungen, dem Ablaufplan oder den Danksagungskarten könnt ihr einen Bezug zu eurem persönlichen Motto herstellen.  Natürlich wird der Trauspruch auch in die freie Trauung integriert. Hier ist es eine schöne Gelegenheit, den Gästen eure Beweggründe für euren Trauspruch in der Trauung nahe zu bringen. Auch hierdurch erhält die freie Trauung eine noch persönlichere und individuellere Note.

Falls ihr jetzt sagt, ja wir haben eine freie Trauung und ja wir wollen einen Trauspruch, dann habe ich euch hier ein paar schöne Sprüche und Zitate herausgesucht. Natürlich seid ihr in der Auswahl ganz frei, vielleicht möchtet ihr sogar selbst kreativ werden?

Einige Beispiele an schönen Sprüchen und Zitaten

  • Geliebt wirst du einzig, wo du schwach dich zeigen darfst, ohne Stärke zu provozieren. (Theodor W. Adorno)
  • Lass die Liebe in Deinem Herzen wurzeln, und es kann nur Gutes daraus hervorgehen. (Augustinus)
  • Eheliche Treue bedeutet die nicht widerrufliche Verpflichtung, aus dem Leben des Partners und aus dem eigenen Leben das Beste zu machen. (Andrew Greeley)
  • Um den vollen Wert des Glücks zu erfahren, brauchen wir jemand, um es mit ihm zu teilen. (Mark Twain)
  • Wo ich Liebe sehe, ist mir immer, als wäre ich im Himmel. (Johann Wolfgang von Goethe)
  • Wer den anderen liebt, lässt ihn gelten, so wie er ist, wie er gewesen ist und wie er sein wird. (Michel Quoist)
  • Nur die Liebe kennt das Geheimnis, andere zu beschenken und dabei selbst reich zu werden. (Clemens Brentano)
  • Das große Glück in der Liebe besteht darin, Ruhe in einem anderen Herzen zu finden. (Julie Jeanne de Lespinasse)
  • Die Erfahrung lehrt uns, dass Liebe nicht darin besteht, dass man einander ansieht, sondern dass man in die gleiche Richtung blickt. (Antoine de Saint-Exupéry)
  • Die Liebe zwischen zwei Menschen lebt von den schönen Augenblicken. Aber sie wächst durch die schwierigen Zeiten, die beide gemeinsam bewältigen. (unbekannt)
  • Liebe ist das größte Abenteuer des menschlichen Herzens. Sie verändert alles, dein Denken und dein Tun, dein Fühlen und dein Sprechen. Dein ganzes Leben. (Phil Bosmans)
  • Eheleute, die sich lieben, sagen tausend Dinge, ohne sie zu sprechen.(Chinesisches Sprichwort)
  • Dein Herz sei voll Zuversicht, dass nach jedem Gewitter ein Regenbogen am Himmel steht.(Irisches Sprichwort)
  • Im Traum und in der Liebe ist nichts unmöglich. (Ungarisches Sprichwort)
  • Das Glück ist das Einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt.
  • Die Liebe ist wie das Meer- uralt und doch immer wieder neu.
  • Es gibt nur ein Glück im Leben, lieben und geliebt zu werden.
  • Heiraten ist nicht das Happyend, sondern immer erst der Anfang. (Frederico Fellini)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.