White House Guldental - der Garten

Eine freie Trauung im White House in Guldental – im August durfte ich zwei ganz liebe Menschen dort als Traurednerin begleiten. Direkt neben dem Gebäude sind Parkplätze, das ist für mich natürlich immer super, denn ich bringe mein eigenes Equipment mit. Da das nicht gerade leicht ist freue ich mich natürlich immer wenn die Parkplätze in der Nähe sind und ich nicht mit Absatzschuhen, Stativ, Box und Handtasche  – ja ich weiß, das ist ein Frauenproblem  – „kilometerweit“ laufen muss 😉

Das White House ist eine Mischung aus alt und neu – eigentlich mag ich solche Stilbrüche nicht, denn oftmals sieht das so „rangeschklatscht“ aus. Dort hat es mir aber tatsächlich gut gefallen.

Freie Trauung auch bei schlechtem Wetter

Der Garten im White House in Guldental ist perfekt für eine freie Trauung. Dadurch, dass der Garten hinter dem Haus liegt ist es dort angenehm ruhig, also kein Verkehrslärm. Leider konnten wir den wunderschönen garten nicht so nutzen wie wir uns das alle gewünscht hätten denn aus irgend einem Grund hat es mitten im August geregnet 🙁
Doch glücklicherweise gibt es im White House die perfekte Lösung für diese Wettersituation denn der neue Anbau kann perfekt für eine freie Trauung bei schlechtem Wetter genutzt werden.

White House Guldental - der Garten

Absolutes Highlight – die komplette Fensterfront zum Garten kann weggeschoben werden. Man hat also trotz schlechtem Wetter nicht das Gefühl das man in einem geschlossenen stickigen Raum sitzt. Der Blick in den schönen Garten und über die Felder bis zu den Weinbergen ist dabei nicht zu verachten 🙂

Das offene Konzept war natürlich auch perfekt für mein Brautpaar, denn diese haben sich ein Feuerritual bei der freien Trauung gewünscht. So konnten wir in einer Regenpause das Feuerritual durchführen.  Man konnte einfach zwei drei Schritte in den Garten gehen und dieses tolle Ritual machen, die Gäste hatten einen perfekten Blick. 

Und auch ein Sektempfang ist im Innenhof bei Regen möglich. Hier waren Pavillons aufgestellt welche sogar mit einer zusätzlichen kleinen Regenrinne ausgestattet werden. Man kann also super stehen und sitzen ohne einen Tropfen abzubekommen – ganz klasse, da hat jemand wirklich mitgedacht!

Herr Buchholz und sein Team sind unglaublich nett, ich als Dienstleister wurde sehr herzlich empfangen und ich habe mich dort sehr wohl gefühlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.